Du bist, was du isst. – Eine Veranstaltung aus der Reihe: Eine Welt – Eine Zukunft (EWEZ)

EWEZ_Header_300dpi.jpg

Die diesjährige EWEZ-Veranstaltung ist Teil der EINEWELT–Zukunftstage, die vom  23.-25.11.2014  in  Berlin  stattfinden  werden.

Auf  Initiative  von Bundesentwicklungsminister  Dr.  Gerd  Müller  wurde  Anfang  2014  der  Dialogprozess  zur  Erstellung  einer  Zukunftscharta  „EINEWELT  –  Unsere Verantwortung“  ins  Leben  gerufen:

  • Wie  können  wir  eine  Zukunft  gestalten, die  verantwortliches  Handeln  ermöglicht?

  • Wie  viel  Verantwortungsbewusstsein steckt bereits in unserem alltäglichen  Handeln?

  • Wie leben wir unsere Verantwortung für unsere EINEWELT?

Die  EWEZ-Veranstaltung  am  23.11.2014 in der Kalkscheune greift  eine  zentrale  Botschaft  der  Zukunftscharta  auf: die Eigenverantwortung  des  Einzelnen  am  Beispiel  Ernährung.  Es  soll  gezeigt  werden,  wo  und  wie  sich unser  Konsumverhalten konkret  auswirkt:

  • Wie  wird  das  Produkt,  das  ich  kaufen  möchte,  produziert bzw. gehandelt?

  • Wie werden die Menschen, die das Produkt produzieren und verkaufen, behandelt?

  • Kann  ich  durch  meine  bewusste  Entscheidung  die  Art  der  Produktion  tatsächlich  beeinflussen?

Die Kontroversen,  die  mit  nachhaltigen  Produktionsprozessen  zusammenhängen,  sollen  sichtbar gemacht  werden.  Vor  allem  aber  sollen  die  Handlungsmöglichkeiten  auf  globaler,  nationaler  und individueller Ebene aufgezeigt werden.

Mit  diesen  und  weiteren  Fragen  beschäftigt  sich  die  Veranstaltungsreihe  EWEZ  bei  der Podiumsdiskussion  Du  bist,  was  Du  isst. Wie  verantwortlich  ernähren  wir  uns?  am  23.  November 2014 in der  Kalkscheune. Moderiert wird der Abend von Volker Wieprecht und Robert Skuppin (radioeins, rbb).

Programm

  • 17.00 Uhr  Einlass

  • 18.00 Uhr  Offene Podiumsdiskussion

Es diskutieren:

  • Florinn Bareth, Projektkoordinatorin von Original Unverpackt – Der Supermarkt ohne Verpackungen, Berlin

  • Tanja Dräger de Teran, Referentin für nachhaltige Landnutzung, Klimaschutz und Ernährung, WWF Deutschland, Berlin

ca. 19.30 Uhr  Ende der Podiumsdiskussion und Ausklang mit Live-Auftritt  von Ivy Quainoo 

Die Veranstaltung aus der Reihe Eine Welt – Eine Zukunft (EWEZ) mit dem Titel: Wie verantwortlich ernähren wir uns? – findet am 23. November 2014 um 18 Uhr in der Kalkscheune (Johannisstraße 2, Berlin-Mitte) statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.einewelt-einezukunft.de .

ÜBERSICHT BLOG
OVERVIEW BLOG

Veranstaltungen04KVS