Verleihung des MERICS China Media Awards

logo-merics-china-media-award-01-lo.jpg

China polarisiert. Dies gilt auch für die Berichterstattung über China. Deshalb möchte das Mercator Institute for China Studies eine fundierte und differenzierte China-Berichterstattung in den deutschsprachigen Medien fördern.

Journalistinnen und Journalisten, die Chinas politische, wirtschaftliche, technologische, gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen in ihrer Berichterstattung verständlich vermitteln, konnten bis zum November letzten Jahres Berichte einsenden.

Die Jury bestehend aus …

… beriet sich und nominierte drei Kandidaten, die in ihren Artikeln und Beiträgen über die reine Tagesberichterstattung hinausgingen und auf die Vielschichtigkeit und Widersprüchlichkeit der Entwicklung des Landes aufmerksam machten.

Die Teilnahme an dem Event ist nur mit Einladung möglich. Mehr über den MERICS China Media Award, der am 25. Februar in der Kalkscheune verliehen wird, erfahren Sie auf www.merics.org

ÜBERSICHT BLOG
OVERVIEW BLOG

Veranstaltungen03KVS